Inventur im Chemnitzer Tierpark: Warum der Bärenmakak gehen muss

Inventur im Chemnitzer Tierpark. Nach vielen Geburten leben fast 1000 Amphibien, Säuger oder Vögel in den Gehegen.

(bild.de)

Zu viel für den pleitebedrohten Zoo! Hallo-Chemnitz verrät: Wer kommt, wer geht, wer bleibt?

Bleibt:

• Maus – Grund: klein.
• Klammeraffe – hier machts vor allem der Preis, 5 Stk. nur 11,99!
• Lisztaffe – schrieb über 100 schöne Klavierwerke, machte sich 2004 unsterblich mit der Klingelton-Komposition „Die furzenden Affen
• Löffelente – hochgradig domestiziert: isst sogar ins Gehege geworfene Dönerreste mit Messer und Gabel
• Przewalskipferd – als hängende Spitze eine Option für die WM 2014
• Venezuelaamazone – bleibt: geile Möpse

makak_daube_chemnitz_tierpark
Muss im Tierpark seine Koffer packen: Bärenmakak „Svenni“

Geht:

• Ratte – vergrätzt Besucher, weil: isst ohne Messer und Gabel, stinkt. Heftet sich mit kot- und blutgetränktem Schwanz an Artgenossen, verknäult sich, bildet so: den „Rattenkönig von Schönau“
• Brillenvogel – fliegt, Grund: neue Brille. Gleitsicht. Zu teuer.
• Bärenmakak – Toilette runtergespült: zu unreinlich!
• Zweifarb-Fruchttaube – zwei Farben sind eine zu viel.
Sachsenhuhn – hackte, von der Tierparkleitung jahrelang gedeckelt, mit 2 Bonobos auf ausländische Besucher ein. Bereits seit einem Jahr in U-Haft. Rückkehr nicht vor 2015.
• Sonnenralle – Abgang noch in diesem Monat. Kehrt zu seiner Familie zurück. Bruder „Florida-Rolf“ richtet bereits die Voliere in seiner mallorquinischen Finca her. Tirili!


9 Antworten auf „Inventur im Chemnitzer Tierpark: Warum der Bärenmakak gehen muss“


  1. 1 egal 15. Dezember 2013 um 2:24 Uhr

    no bonobasan

    („Du hast die Rechenaufgabe nicht (richtig) gelöst“)

  2. 2 balko 16. Dezember 2013 um 12:37 Uhr

    nächste nasenbärfütterung heute „14.45 Uhr am Nasenbärengehege (kann witterungsbedingt entfallen)“

  3. 3 Hanu 17. Dezember 2013 um 12:34 Uhr

    free mumia

  4. 4 Meister bohne 19. Dezember 2013 um 21:11 Uhr

    Brillenvogel hat aber nichs mit brille zu tun leute

  5. 5 jochen 20. Dezember 2013 um 7:57 Uhr

    wie niedlich so ein brillenvogel aussieht

  6. 6 Administrator 20. Dezember 2013 um 11:50 Uhr
  7. 7 t.boy 20. Dezember 2013 um 11:54 Uhr

    apropos brillenvogel:

    http://freiepressevolontaere.files.wordpress.com/2013/12/blog-sprachen.jpg

    zilp zalp, ne stelle ich hab, zilp zalp aber nur halb.

    http://freiepressevolontaere.wordpress.com/

  8. 8 jochen 21. Dezember 2013 um 10:18 Uhr

    :@
    als sei nicht alles schon schlimm genug … scheissjungevolontäre

  9. 9 bert brehm 04. Januar 2014 um 22:09 Uhr

    sehr lustig

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun + = dreizehn