Bürgerbeteiligung ist kein Kavaliersdelikt

Mit einem bunten Flashmob haben am Dienstagnachmittag Chemnitzer vor dem Rathaus gegen die Einsparungspläne der Stadt Chemnitz protestiert. Als Indianer verkleidet gaben sie die Parole aus „Ekko Zwo macht’s Kind K.O. und die Jugend ebenso“.
Morgen soll der Chemnitzer Stadtrat das zweite Ekko verabschieden. Insgesamt 15 Millionen Euro sollen eingespart werden, damit die Landesdirektion den Haushalt die Stadt genehmigt.


Auf deren Facebookseite gibt sich der Wutbürgerhaufen aus Umhangmuttis, Spitzbartvatis und asymmetrischen Abiturienten die größte Mühe als irgendwie geknechteter und superindigener Volksstamm durchzugehen (klick!). Der Ton dabei mitunter amtlich:

FLASHMOB DURCHFÜHRUNG
17:00 Uhr auf dem Neumarkt vor dem Rathaus!
Ein deutlich zu erkennendes Totemfahrrad wird vorfahren. Das Totem wird dann samt Beil und Pfeife in Richtung Rathaus ausgerichtet. Der Mob wird sich kreisförmig um den Pfahl gruppieren, bei den Händen halten im Kreis gehen und rhythmisch murmeln „EKKO Zwo macht’s Kind KO… und die Jugend ebenso“ dabei lauter werden und nach ein bis zwei Minuten gaaaanz laut sein, …dann ist das ganze wieder vorbei! Kurzer, knackiger flash!

Hallo-Chemnitz meint: Bei so viel ethnozentrischer Klappserei innerhalb der ostzonalen Operettenrevolution schnippt uns der Nagel aufs Furnier!

(via sachsen-fernsehen.de)


8 Antworten auf „Bürgerbeteiligung ist kein Kavaliersdelikt“


  1. 1 Beryl Blue Spruce 21. Juni 2012 um 21:32 Uhr

    „Für einen Indianer hängt der Erfolg nicht davon ab, wie viel er verdient oder welche gesellschaftliche Stellung er einnimmt,
    sondern einzig und allein davon, wie glücklich er ist.“

  2. 2 schütten 21. Juni 2012 um 21:36 Uhr

    lacht da uli potofski groß im hintergrund?

  3. 3 Administrator 21. Juni 2012 um 22:38 Uhr

    Wo?

  4. 4 Administrator 22. Juni 2012 um 9:36 Uhr

    ACH DA HAHAHAHA

  5. 5 Administrator 22. Juni 2012 um 14:59 Uhr

    Feindabwehr2.0:

    Indi Aner

    „Bitte keine bescheuerten NAZI-Kommentare in unserem Dorf!“

  6. 6 dicker_brummer 26. Juni 2012 um 16:42 Uhr

    zwar off-topic, aber auch nicht zu verachten, der junge:http://spon.de/vfdJ8

  7. 7 schütten 26. Juni 2012 um 23:14 Uhr

    ist grad die frage aufgetaucht, was macht eigentlich knut reinhard? lt. wikipedia das -> Seit der Saison 2010/11 ist Reinhard E-Jugendtrainer beim TSC Eintracht Dortmund.

  8. 8 Administrator 27. Juni 2012 um 13:30 Uhr

    weil wir dortmundbettwäsche haben, wußten wir es

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


vier − = null