Hallo Erfurt: Bei „weitbekannter Bauchrolle Hut entwendet“

Bauchrollen und Talent (fehlendes) sind Tatsachen aus der unmittelbaren Lebenswirklichkeit des Sachsenfernsehen-“Redakteures“. Und so nimmt es nicht Wunder, dass die glatte SF-Onlineredakteurin Claudia Ziems den Blick über ihren Tellerrand, den Teller selbst voll wurststückiger Kartoffelsuppe, hinaus (nach Erfurt nämlich) werfen tut. Sie berichtet, eine Polizeimeldung vorliegend:

Supertalent in Erfurt beklaut

Erfurt: Ein Teilnehmer der Talentshow „Deutschland sucht das Supertalent“ wurde bei einem Auftritt in Erfurt bestohlen.

Am Sonntagabend erstattete ein Teilnehmer der Talentshow „Deutschland sucht das Supertalent“ Anzeige bei der Bundespolizei in Erfurt. Der 55-Jährige gab an, bei einem Auftritt in einem Lokal in der Erfurter Innenstadt bestohlen worden zu sein. Noch während seiner Darbietung, die einen Nackttanz und als Höhepunkt seine weitbekannte „Bauchrolle“ beinhaltet, wurde ihm der Hut entwendet.

Da es sich bei der schwarzen Melone um ein künstlerisches Markenzeichen handelt, beklagte der Bestohlene den hohen ideellen Wert der Kopfbedeckung.

Die Bundespolizei hat die Strafanzeige wegen des Verdachts des Diebstahls aufgenommen.

(via sachsen-fernsehen.de)

Unterdessen wissen wir: Die Hallofamilie bekommt Zuwachs. Material Arts of Aufklärung. Hallo Magdeburg stellt sich ab heute vor (klick!)


0 Antworten auf „Hallo Erfurt: Bei „weitbekannter Bauchrolle Hut entwendet““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ acht = neun