Festivaltage „Tanz den Ossi“

Gleich zwei Großereignisse überschatteten das vergangene Wetten-Dass-Wochenende. So entschuldigte sich das Centermanagement der „Galerie Roter Turm“ mit einem „Indoor-Feuerwerk“ für die zynische Werbeaktion unter der Woche – bei der 1000 Geschenk-Päckchen mit Gutscheinen in der Stadt verteilt wurden – bei Kunde und Polizei:

„Tanz der Moleküle“ so das Motto des Spektakels am Samstagnachmittag in der Galerie Roter Turm.
Zu passender Musik gab es ein großes Konfetti-Feuerwerk. Darunter wurden auch Gewinnlose in die Luft geschossen, entsprechend groß war der Andrang bei der Suche nach dem Ende der Show.

(via sachsen-fernsehen.de)

Außerdem: „Weihnachtsbaum kommt an“

[…] Wer Lust hat, das Spektakel live mitzuerleben, ist wie jedes Jahr auch diesmal herzlich eingeladen.

Da bereits zur Ankunft und beim Aufstellen des Weihnachtsbaumes stets mit viel Publikum gerechnet wird, sorgt das Marktwesen auch in diesem Jahr wieder fürs leibliche Wohl der Besucher: Vor Ort angeboten und verkauft werden wärmender Glühwein und leckere Roster vom Grill.

Festlich angeputzt wird die Chemnitzer Weihnachtsfichte dann ab Montag, 15. November: Etwa 800 Lampen werden von den Mitarbeitern der Stadtbeleuchtung des Unternehmens Eins Energie in Sachsen auf den Baum aufgesteckt, damit er ab Eröffnung des Weihnachtsmarktes (Freitag, 26. November) bis zum 23. Dezember 2010 im festlichen Glanz erstrahlen kann.

(via sachsen-fernsehen.de)

Bisher ohne „Berichterstattung“, dafür dennoch von Hallo-Chemnitz dokumentiert, ein spontaner Bergmannsumzug in Mittweida bei Chemnitz, des nationalen Erbes (Einkaufen am Sonntag, M.i.a., leckere Bratwurst) zur Ehr.


0 Antworten auf „Festivaltage „Tanz den Ossi““


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


neun − = vier