Chemnitz OT Gablenz: „iPhone 4 geklaut“

Eine Mutter bittet um Hilfe, da ihrem Sohn in Chemnitz-Gablenz ein neues iPhone 4 gestohlen wurde.

Schauen Sie in die Kleinanzeige, und melden Sie sich, falls Sie einen Hinweis haben!

http://www.sachsen-fernsehen.de/default.aspx?ID=14&showKategorie=20&showKleinanzeige=3365

(via sachsen-fernsehen.de)


16 Antworten auf „Chemnitz OT Gablenz: „iPhone 4 geklaut““


  1. 1 brigittschubert2 20. September 2010 um 22:03 Uhr

    Am 10.09.10 gegen 23 Uhr wurde meinen Sohn ein neues Vertragshandy Iphone 4 geklaut. Es war ungefähr 23 Uhr in Gablenz (Bolzplatz)nennt die Jugend den Sportplatz.Der Dieb wohnt hier im Yorckgebiet ist ungefähr 20 Jahre. Hat vielleicht irgend jemand den Kerl mit einen neuen Handy gesehen oder ob er es zum Verkauf angeboten hat Ich bin verzweifelt das war trotz Vertrag sehr teuer Kann mir jemand helfen dabei!

  2. 2 stemmi 20. September 2010 um 22:05 Uhr

    ej schubert, frag doch mal die „vandalen vom otto-teich“

    mfG,
    stemmi

  3. 3 radira 20. September 2010 um 22:14 Uhr

    Tja, man kauft seinem Sohn auch kein Iphone 4.
    Wer nicht die Eier hat es zu besitzen, dem geschieht das schon recht :D

  4. 4 sina h. 21. September 2010 um 9:29 Uhr

    haltet dem dieb!

  5. 5 van the man 21. September 2010 um 10:47 Uhr

    ich hoffe das man euch mal das handy klaut hier

  6. 6 Xenon 21. September 2010 um 15:57 Uhr

    Ist es registriert und hat er es codiert, dann nützt es dem Dieb auch nix. Klar hilft das auch nicht weiter.. Viel Glück

  7. 7 baumsen 21. September 2010 um 16:25 Uhr

    soll das lustig sein?

  8. 8 Ölsardine 23. September 2010 um 13:14 Uhr

    Chemnitz doch unsicher?

  9. 9 Weinberater 23. September 2010 um 22:37 Uhr

    wie dumm seit ihr eigentlich?

  10. 10 Ölsardine 24. September 2010 um 10:41 Uhr

    seid/seit! wer ist ihr?

  11. 11 Ernst Atze Voll 28. September 2010 um 13:37 Uhr

    Mensch, Gablenz ist echt übel. Ich wäre da auch beinahe mal von meinen Nachbarn vermöbelt worden, weil ich mich drüber beschwert hab, dass die die ganze Zeit rumplärren und laute Musik hören. Zum Glück waren die so besoffen, dass ich ohne Probleme abhauen konnte. Lumpenpack!
    Durch diesen Stadtteil sollte man sich nur bewaffnet oder in großen Gruppen bewegen.

  12. 12 möpe 29. September 2010 um 10:19 Uhr

    ich hab dem täter
    http://www.zwigge.de/album_pic.un?pic_id=3423885
    bin für todesstrapfe

  13. 13 van the man 29. September 2010 um 11:26 Uhr

    geht ne der link möpe

  14. 14 möpe 02. Oktober 2010 um 16:54 Uhr

    sehr bescheuert

  15. 15 groovy 03. Oktober 2010 um 23:11 Uhr

    Weinberater 23. September 2010 um 22:37 Uhr

    wie dumm seit ihr eigentlich?

    ---

    wie dumm bist du eigentlich?

    http://www.seidseit.de ^^

  16. 16 Joe Buchholz 10. Oktober 2010 um 13:55 Uhr

    Mal ganz ehrlich. muss man schon den erwachsenen sagen was sie tun sollen????

    1. anzeige bei der polizei mit imei nummer seriennummer und gps daten.
    2. an telekom wenden. da wie bei 1. schon gesagt das handy gps hat. dort die anzeige vorlegen und wenn man ein halbwegs kompetenten mitarbeiter hat kann der sagen wo es sich gerade befindet. polizei dazuholen mit den mitarbeiter in kontakt bleiben und sich den handy „nähern“.

    genauso hat es ein kumpel von mir mit sein 3gs gemacht und wurde ohne probleme zurückgegeben und eine anzeige direckt auf den dieb der sich auch nur als ahnungslosen käufer herrausstelle geschrieben. leider ist auch hählerei ob wissend oder nicht strafbar!!!!!!

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


sieben − sechs =