Fett: Hacker manipulieren Website der Jungen Union Chemnitz

Chemnitzer Netzwelt. Nachdem der Chemnitzer CDU-Politiker Kai Hähner sich heurig abfällig über Schwule äußerte (klick!), rief dieser Umstand unter den Chemnitzer Eingeborenen kaum mehr als ein paar Gutmännlein auf den Plan. Gegen den reaktionären backlash, das bauchlinke Entsetzen und heteronormative Tradierung von Lebensmodellen zielt wohl auch die jüngste Netzattacke der „queerfeministischen Schläger Brühl Nord“ (QSBN) auf die Webpräsenz der Jungen Union. Kurzerhand tauschten sie gestern Vormittag das Gruppenfoto des Vorstandes aus. Das manipulierte Bild zeigt eine Gruppe aus dem Leim gegangener Homosexueller vor einem üppigen Rhododendron im Spassbad Gay-Tropical-Island (Brandenburg).
Hallo Chemnitz findet: Eine Idee mit Pfiff!


14 Antworten auf „Fett: Hacker manipulieren Website der Jungen Union Chemnitz“


  1. 1 dietz 26. August 2010 um 18:44 Uhr

    unfassbar.

  2. 2 haha 26. August 2010 um 19:50 Uhr

    coole ver*****…im flickr-profil haben die krassen hacker die ju‘ler kurzerhand zu fdj‘lern gemacht:
    http://farm5.static.flickr.com/4115/4767801883_9e52e17e2e_b.jpg
    ps: fdh täte einigen aber auch nicht schaden ;)

  3. 3 der geist von hamm 26. August 2010 um 20:18 Uhr

    die aktion versteh ich gar nich. der alex dierks scheint doch auch ein AD zu sein. nur rumpelt´s bei ihm weniger als beim abwaschstreit im hausprojekt oder beim erdbeben, das von jeder bahamasausgabe in U150 haushalten in der brd ausgelöst wird. so ist der missmut des weißen jungen prinzen über kassambrigaden und die reden ahmadineschad eher verklausuliert: „Wir werden, davon bin ich überzeugt, diplomatische Spitzfindigkeiten und Aushandlungsprozesse hautnah und in aller Härte erleben.“

    http://www.tu-chemnitz.de/nmun/nmun2009.php

  4. 4 Śląsk Dierks 30. August 2010 um 14:56 Uhr

    selfown!

  5. 5 winfried 01. September 2010 um 13:19 Uhr

    infam, junge deutschnationale menschen als schwul zu diffamieren! wer kümmert sich um den erhalt des freibades bernsdorf (einziges 100meter becken!!!) und des hauses der familie, damit um volkes gesundheit, heimat und zukunft? doch wohl nur die cdu und pro chemnitz! ich hoffe, dass diese beiden parteien, v.a. die jungspunde um dierks den kontakt zu pro chemnitz und deren erweitertem umfeld zukünftig nicht mehr nur hinter verschlossenen türen stattfinden lassen, sondern offen und selbstbewußt koalieren.

  6. 6 Herr Charisma 01. September 2010 um 13:27 Uhr

    Aber der JU-Vorstand sieht auf dem Foto schon ein wenig schwul aus :D

  7. 7 thadäus könig 01. September 2010 um 14:10 Uhr

    alex und ronny sind doch auf dem bild drauf. versteh ich nicht, wieso das dann gehackt wurde?!

    grüße aus thüringen vom kv erfurt

  8. 8 Tanja Litzmann 01. September 2010 um 14:59 Uhr

    Wie dumm kann ein Mensch sein. Pietätlos!

  9. 9 Ölsardine 10. September 2010 um 10:05 Uhr

    In anderem Zusammenhang (klar: T.Sarazin), aber passend:

    Umgang ist erschreckend

    Es ist für mich erschreckend, wenn ich zum dritten Mal in meinem Leben erfahren muss, wie mit einem Menschen umgegangen wird, der es wagt, seine Meinung zu sagen. Ich habe erleben müssen, wie man im Nationalsozialismus, im Unrechtsstaat DDR und heute in der so genannten Demokratie mit Zivilcourage und mit dem Mut zur Wahrheit umgeht. Alles was den Regierenden nicht ins Konzept passt, wird mundtot gemacht.

    Ingrid Heller, Auerbach

    Freie Presse
    Lokalausgabe Chemnitzer Zeitung
    Mittwoch, den 08. September 2010
    Seite 34

  10. 10 Puffel 05. September 2012 um 3:24 Uhr

    Grüße aus der Gerber! Ihr seid, super, kommt bald mal wieder vorbei. Puffel, Christian und die Crew aus Mellingen.

  11. 11 Administrator 06. September 2012 um 12:41 Uhr

    Meinen Sie uns?

  1. 1 Fett: Hacker manipulieren Website der Jungen Union Zwickau « Hallo Zwickau! Pingback am 10. Februar 2012 um 15:09 Uhr
  2. 2 Hallo Chemnitz Wahlkampf Spezial « Hallo Chemnitz! Pingback am 24. Mai 2013 um 16:23 Uhr
  3. 3 HC-Wahlcheck o14: CDU « Hallo Chemnitz! Pingback am 08. Mai 2014 um 8:34 Uhr

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


eins × fünf =